Ehemalige Vertragsarbeitende in Mosambik

Der ARD-Weltspiegel hat einen Bericht über ehemalige Vertragsarbeitende in Mosambik gemacht.

Werbeanzeigen

Marzahn migrantisch

Ein kurzer Vortrag von mir zu No-Go-Areas, Vertragsarbeitenden und demographischen Veränderungen am Beispiel von Marzahn:

DemografieLab Vortrag: Dr. Urmila Goel .


Der Gast

Quan Hong Le: Der Gast in der Reihe berlinfolgen der taz:

„Quan Hong Le … nach dem Abitur geht er 1987 nach Ost-Berlin als Gastarbeiter. 1989 lernt er seine Frau, die ebenfalls aus Hanoi stammt, bei der Arbeit kennen. Nach der Wende haben sie verschiedene befristete Aufenthaltsgenehmigungen bis sie 2001 die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten.“

Hinweis von Marina Mai


MDR zu Vietnames_innen in (Ost)Deutschland

hier

inklusive Statistiken zur Zahl von Menschen mit vietnamesischer Staatsbürger_innenschaft in der BRD 2011 und Einbürgerungen sei 1981.

Hinweis von Marina Mai


Perspektiven auf die Einheiten

Die Frankfurter Rundschau berichtet unter der Überschrift Der andere Blick auf die Einheit von einer Veranstaltung mit dem Titel „Typisch deutsch?“, bei der auch aus migrantischer Perspektive auf die Vereinigung geschaut wurde.

Hinweis von Marina Mai


Vater und Tochter

RADIO „DIE STIMME VIETNAMS“ berichtet darüber, wie die deutsche Tochter eines Vietnamesen, der in der 1980ern als Auszubildender (vermutlich Vertragsarbeiter, oder?) in der DDR war, und dieser Vietnamese sich nach 24 Jahren wieder gefunden haben.

Hinweis von Marina Mai


Schwieriges Erinnern

Die taz berlin berichtet über die Schwierigkeiten in Eberswalde an den ermordeten Amadeu Antonio zu erinnern.